Über Bären Gonten

Gastgeber

Geschäftsführer und Chef de Cuisine Rolf Grob freut sich, Ihr Gastgeber im Hotel Bären zu sein. Der Hotellerie-Profi setzte sich 2019 in einem TV-Wettbewerb des Restauranttesters Daniel Bumann um den Posten durch.

Rolf Grob hat sein Handwerk in namhaften Betrieben wie dem Suvretta House in St. Moritz, dem Palace in Gstaad oder dem Castello del Sole in Ascona gelernt. Bei Alain Ducasse absolvierte er ein Stage und als Küchenchef im Schloss Wülflingen erzielte er 16 GaultMillau Punkte. In seinem Restaurant Rössli in Lindau ZH wurde er sogar mit einem Michelin Stern ausgezeichnet.

2020 wurden weitere Boutique Zimmer und Suiten sowie der Saunabereich in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude hochwertig ausgebaut. Nur das Beste für die Gäste, lautet das Konzept. Denn für den Appenzeller Besitzer Jan Schoch ist der Bären mit familiären Gefühlen behaftet, haben seine Eltern doch hier ihre Heirat gefeiert. So ist ihm ein Anliegen, dass sich jeder – ob Wanderer oder Business-Gast – sofort wohl fühlt.

Gastgeber Rolf Grob im Bären Gonten